Gremien und Struktur der SPD

Die SPD ist mit ca. 500.000 Mitgliedern die größte der deutschen Parteien. Diese organisieren sich in zahlreichen Gremien und Arbeitsgemeinschaften.

Abteilung

Die Abteilung (außerhalb Berlins "Ortsverein") ist die Gliederung der SPD vor Ort. Hier findet die Arbeit der Mitglieder statt. Gemeinsam werden aktuelle Themen diskutiert, Veranstaltungen angeboten und - natürlich - die Willensbildung in der SPD vorangetrieben. Einen Überblick über unsere Abteilungen finden Sie hier.

Geschäftsführender Kreisvorstand (GKV)

Dem Geschäftsführenden Kreisvorstand (GKV) gehören sechs Mitglieder an: der oder die Kreisvorsitzende, drei StellvertreterInnen, ein(e) Schriftführer(in) und ein(e) Kreiskassierer(in). Mit beratender Stimme nimmt der oder die Kreisgeschäftsführer(in) an den Sitzungen des GKV teil. Aufgaben des GKV sind u.a. die Außendarstellung des Kreises, Kontakt zu anderen Parteien, dem Landesverband und der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), die Kreisfinanzen, Vorbereitung von Kreisvorstandssitzungen und die Wahrung der Statuten.

Kreisvorstand

Die Mitglieder der SPD in Steglitz-Zehlendorf werden vom Kreisvorstand geführt und vertreten. Alle zwei Jahre wird der Kreisvorstand in der Kreisdelegiertenversammlung (KDV) gewählt.

Dem Kreisvorstand gehören an:

  • die 6 Mitglieder des Geschäftsführenden Kreisvorstands (GKV) und beratend der oder die Kreisgeschäftsführer(in)
  • die 10 Abteilungsvorsitzenden
  • die 7 Vorsitzenden / SprecherInnen der Arbeitsgemeinschaften und der oder die Vorsitzende der BVV-Fraktion
  • 18 gewählte BeisitzerInnen
  • 5 Mitglieder mit beratender Stimme und 4 kooptierte Mitglieder.
  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken