Presse

Jahrgang: Neues
...  2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 Neues Alle
27.10.2017 > Diskussion um Heckeshorn versachlichen - Der Kreisvorstand der SPD in Steglitz-Zehlendorf hat sich in seiner Sitzung am 23. Oktober 2017 auch zur künftigen Entwicklung in Heckeshorn positioniert.
20.09.2017 > SPD Steglitz-Zehlendorf: Kein Wahlkampf auf Kosten der Geflüchteten - Zu den verbreiteten Fake News der AfD über die geplante Unterkunft in Heckeshorn sowie die angebliche Bezugnahme auf Dr. Ute Finckh-Krämer, MdB, erklärt der Kreisvorsitzende Rupprt Stüwe:
05.09.2017 > Finanzielle Interessen von Bezirksentscheidungen trennen - Die SPD Steglitz-Zehlendorf lehnt Spenden ab, die in engem zeitlichem Zusammenhang zu Entscheidungen in der Bezirkspolitik stehen.
31.08.2017 > CDU macht sich durch Großspende des Kreiseleigentümers angreifbar - Die SPD hat aufgrund der aktuellen Berichterstattung den Eigentümer des Steglitzer Kreisels um Erläuterung des Sachverhalts gebeten. Dabei stellte sich heraus, dass die Spende des Kreiseleigentümers eng mit den Entscheidungen über die Baugenehmigungen zum Umbau des Kreisels verbunden ist.
25.08.2017 > SPD unterstützt Einwohnerantrag zum bezahlbaren Wohnen in Steglitz-Zehlendorf - Seit 15.August 2017 sammelt die Initiative „MieterInnen Südwest“ Unterschriften für einen Einwohnerantrag zur Untersuchung von Milieuschutzgebieten in Steglitz-Zehlendorf. Die SPD Steglitz-Zehlendorf unterstützt die Initiative.
28.04.2017 > Zeit für mehr Gerechtigkeit! Heraus zum 1. Mai! Aufruf zur Teilnahme an der DGB-Demonstration und Kundgebung - Gemeinsamer Aufruf von Ute Finckh-Krämer, MdB und der SPD Steglitz-Zehlendorf
18.03.2017 > Dr. Ute Finckh-Krämer ist Direktkandidatin für Steglitz-Zehlendorf - Mit 84% der Stimmen hat die SPD Südwest Dr. Ute Finckh-Krämer als Direktkandidatin aufgestellt.
13.11.2016 > Rechtsaußen-Bündnis verhindert kooperatives Bezirksamt. Franziska Drohsel kandidiert nicht weiter als Stadträtin in Steglitz-Zehlendorf - Zur Ablehnung von Franziska Drohsel als Bezirksstadträtin durch ein Rechtsaußen-Bündnis von CDU, FDP und AfD erklärt der SPD-Kreisvorsitzende Ruppert Stüwe:
27.10.2016 > SPD Steglitz-Zehlendorf nominiert Michael Karnetzki und Franziska Drohsel für das Bezirksamt. - Auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung am 25.10.2016, im Rathaus Steglitz hat die SPD den jetzigen stellvertretenden Bezirksbürgermeister Michael Karnetzki und die Rechtsanwältin und ehemalige Juso-Bundesvorsitzende Franziska Drohsel als Bezirksamtsmitglieder nominiert.
29.06.2016 > Stüwe: CDU legt Bilanz des Scheiterns vor - Zu den aktuellen Aussagen der Steglitz-Zehlendorfer Schulstadträtin in einer Pressekonferenz der CDU äußert sich der SPD Kreisvorsitzende von Steglitz-Zehlendorf, Ruppert Stüwe, wie folgt: