Ein Steglitz-Zehlendorfer wird Gesundheitsstaatssekretär

04.12.2018: Auf Vorlage der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kolat, hat der Senat in seiner heutigen Sitzung Martin Matz mit Wirkung zum 5. Dezember 2018 zum neuen Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ernannt.

  

Dazu äußert sich der SPD-Kreisvorsitzende, Ruppert Stüwe, wie folgt: „Ich freue mich über die Ernennung von Martin Matz zum Staatssekretär. Mit Martin Matz hat Dilek Kolat einen exzellenten Fachmann als Staatssekretär in die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung geholt. Das ist auch eine gute Entscheidung für den Gesundheitsstandort Steglitz-Zehlendorf. Dadurch wird die Vernetzung zwischen Senat und Bezirk bei diesem wichtigen Thema noch besser werden.“

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken