SPD Steglitz-Zehlendorf nominiert Stadträtin

26.01.2017: Die Delegierten der SPD Steglitz-Zehlendorf haben heute einstimmig Carolina Böhm als sozialdemokratische Stadträtin nominiert.

  
 

Carlina Böhm bei ihrer Vorstellungsrede im Rathaus Zehlendorf

Nach der heutigen Nominierung wird Carolina Böhm nun von der SPD-Fraktion in der BVV als Bezirksstadträtin für die Abteilung Jugend und Gesundheit vorgeschlagen. Carolina Böhm bringt aus ihrer bisherigen Arbeit die Erfahrung mit, um ihr neues Amt in unserem Bezirk gut auszufüllen.

Carolina Böhm ist Diplom-Politologin und Master of Intercultural Education, beruflich hatte sie Stationen als Dozentin, wissenschaftliche Mitarbeiterin und war zuletzt Gleichstellungsbeauftragte im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie ist seit Langem in der SPD ehrenamtlich tätig und war Bezirksverordnete in Charlottenburg-Wilmersdorf.

"Wir freuen uns, mit Carolina Böhm eine gute Kandidatin für eine engagierte Jugend- und Integrationsarbeit gefunden zu haben", so Ruppert Stüwe, Kreisvorsitzender der SPD Steglitz-Zehlendorf. "Wir wollen dafür Sorge tragen, dass der Bezirk wieder seinen sozialen Ansprüchen gegenüber seinen Einwohnerinnen und Einwohnern gerecht wird. Carolina Böhm ist dafür die richtige Stadträtin."

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken