Die Nachbarschaftskampagne

Von Anfang Juni bis Mitte Juli hat die AG „Werbung und Kampagne“ der Steglitz-Zehlendorfer SPD die Nachbarschaftskampagne durchgeführt.

Zu diesem Zweck haben wir in neun Gebieten die Leute auf der Straße gefragt, wie sie sich in ihrem Kiez fühlen, wo sie sich treffen, und was geändert oder verbessert werden sollte.

Die Reaktion der Bürgerinnen und Bürger auf unsere Kampagne war sehr positiv, sie waren sehr bereit mit uns zu reden und sehr offen. Es lohnt sich also, zu den Leuten zu gehen und zuzuhören.

Auf dieser Seite stellen wir die neun Nachbarschaften und die Probleme, auf die wir bei der Kampagne hingewiesen worden sind.

Die Karte in Großansicht

Die Nachbarschaften

  • Steglitz – Zwischen Grunewald-, Paulsen-, Treitschke- und Lepiusstraße
  • Südende – um den S-Bahnhof Südende
  • Lichterfelde West – vom S-Bahnhof Drakestraße zum S-Bahnhof Botanischer Garten, zwischen Unter den Eichen und Gardeschützenweg
  • Lichterfelde Ost und Süd – Thermometersiedlung und Scheelestraßensiedlung
  • Lankwitz – um die Wedellstraße
  • Krumme Lanke – Bruno-Taut-Siedlung
  • Zehlendorf Süd – zwischen Andreezeile und Lupsteiner Weg
  • Zehlendorf – am S-Bahnhof Sundgauer Straße
  • Dahlem – Taylorstraße
  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei StudiVZ teilen
  • Seite bei MySpace teilen
  • Seite bei Mister Wong bookmarken
  • Seite bei del.icio.us bookmarken
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken
  • Seite bei YahooMyWeb bookmarken